Aktuelles

Petition zur „digitalen Bildungspolitik“ unserer Kinder

„Nach dem gegenwärtigen Stand unseres Wissens schadet digitale Informationstechnik bei unkritischer Verwendung der körperlichen, emotionalen, geistigen und sozialen Entwicklung junger Menschen und damit deren Gesundheit nachweislich“ (Prof. Spitzer). Details zur dennoch geplanten „digitalen Bildungspolitik“ finden Sie hier. Eine Petition gegen die Digitalisierung in Kinderzimmern, Kitas, Kinderkrippen, Kindergärten und im Vorschulbereich…

Weiterlesen

92. Geburtstag von Christa Meves

Christa Meves – die am 4. März ihren 92. Geburtstag feiert – hat es als persönlichen Auftrag verstanden, sich für die Sache der Kinder seit Jahrzehnten einzusetzen, inzwischen seit mehr als 50 Jahren – und sie engagiert sich weiterhin für die Familien. Sie hat den Vormarsch psychischer Erkrankungen vorhergesehen und…

Weiterlesen

Australischer Bundesstaat untersagt Gender in Schulen

Der Bundesstaat New South Wales in Australien (Hauptstadt Syndey) hat entschieden, das Lehren der Gender-Theorie an den öffentlichen Schulen zu beenden. THE AUSTRALIEN berichtet hierüber mit dem Titel „Gender-Theorie in NSW aus Klassenräumen verbannt“. Den Lehrern öffentlicher Schulen in New South Wales wurde das Unterrichten der Gender-Theorie im Klassenzimmer nach einer unabhängigen…

Weiterlesen

Sexuelle Vielfalt in Hamburg

Der Hamburger Senat hat am 10.01.17 einen Aktionsplan für Akzeptanz geschlechtlicher und sexueller Vielfalt beschlossen. Ziel ist es, die Anerkennung von homo- und bisexuellen sowie von trans- und intergeschlechtlichen Menschen zu fördern. Katharina Fegebank, Senatorin für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung: „Wir wollen aktiv eine Kultur der Anerkennung und Offenheit für…

Weiterlesen