Autor: VFA e.V.

Familistische und völkische Eltern ?

* Die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Franziska Giffey hat ein Geleitwort zu „Ene, mene, muh . . .“ der Amadeu Antonio Stiftung geschrieben, einer vom Bundesfamilienministerium geförderten Handreichung für den Kitaalltag. Sorgen von Eltern um eine Frühsexualisierung ihrer Kinder, so liest man dort, seien eine „Ablehnung von…

Weiterlesen

Bundesweiter Vorlesetag am 16.11.

Viele Kinder erleben zu Hause nicht mehr, wie schön Vorlesen ist. Freude am Lesen kann aber jetzt am bundesweiten Vorlesetag geteilt werden. Zum 16.11. einfach hier anmelden.

Weiterlesen

Handywahn im Kreißsaal

Oft machen Eltern nach der Geburt ein Foto des Kindes, bevor sie es überhaupt anschauen. Die erste Kontaktaufnahme mit dem Kind wird dadurch gestört. Manche Mütter betrachten beim Stillen öfter das Handydisplay anstatt das Neugeborene. «Alles, was eine Mutter davon ablenkt, sich ihrem Kind während der ersten Tage zu widmen,…

Weiterlesen

Pädagogisches Modellprojekt: Kinder an Pädophile vermittelt

Jetzt erst wurde öffentlich, dass der Sexualwissenschaftler HELMUT KENTLER († 2008), Gerichtsgutachter und von 1976 – 1996 Professor für Sozialpädagogik am Institut für Berufspädagogik der Universität Hannover, verantwortlich war für ein pädosexuelles Projekt: „Ende der Sechzigerjahre wurden mindestens drei Jungen in Berlin vom Jugendamt zu pädosexuellen Pflegevätern vermittelt: Nicht nur…

Weiterlesen

Massive Leseprobleme bei Grundschülern

Fast jeder fünfte Viertklässler kann nicht richtig lesen, zeigt die Internationale Grundschul-Lese-Untersuchung (IGLU). „Es ist davon auszugehen, dass sie mit erheblichen Schwierigkeiten beim Lernen in allen Fächern in der Sekundarstufe I konfrontiert sein werden“, so die Studie. Die Leistungen der Kinder hängen stark vom Elternhaus ab. Lesen wir mit unseren…

Weiterlesen

Computerspielen verändert das Gehirn

Forscher um Professor Christian Montag von der Abteilung Molekulare Psychologie der Universität Ulm untersuchten, wie das Spielen eines Computerspiels die Hirnstruktur beeinflusst. Bereits eine Stunde tägliches Spielen – so die Wissenschaftler – führt  zu einer Abnahme des Hirnvolumens im orbitofrontalen Kortex, mit negativen Auswirkungen auf die Emotionsregulation und Entscheidungsfindung. Hie…

Weiterlesen

Kinderrechte ins Grundgesetz ?

Bei den Sondierungen in Berlin für eine Jamaika-Koalition gibt es Bestrebungen,  die Ganztagsbetreuung für Grundschüler durch einen Rechtsanspruch auszuweiten und auch Kinderrechte ins Grundgesetz aufzunehmen. Stellungnahmen hierzu finden Sie von dem Lehrstuhlinhaber für Öffentliches Recht Prof. Dr. Gregor Kirchhof, sowie dem Bündnis Rettet die Familie. Schreiben auch Sie Ihrem Abgeordneten…

Weiterlesen

Das Schreiben und das Lesen . . .

„Ja, das Schreiben und das Lesen, ist nie mein Fach gewesen“, singt nicht nur der Schweinezüchter Kalman Zsupan im „Zigeunerbaron“ von Johann Strauss (Sohn), sondern dies gilt auch für viele Grundschüler in unserem Lande. Der aktuelle IQB-Bildungstrend ist eine Ohrfeige für Schulpolitiker. Kinder in der vierten Klasse haben sich bundesweit…

Weiterlesen

Familienorientierte Prioritäten?

Das Bündnis Rettet die Familie hat nachfolgend eine Übersicht der familienpolitischen Planungen der Parteien zusammengestellt. Zum Teil überbieten sich die Parteien bei der Schaffung von noch mehr Krippenplätzen. Wann werden die wirtschaftlich-globalisierten Familien noch Zeit finden für Ihre Kinder? Hier finden Sie aktuelle Links auf die Internetseiten der Parteien zur…

Weiterlesen

Handy guck in die Luft

Wenn Hans zur Schule tingelt, in der Tasch‘ das Handy klingelt. Und mit dem Smartphone in der Hand, ist er vor die Wand gerannt. Kinder, Jugendliche und auch Erwachsenen verunglücken vor lauter Unaufmerksamkeit als Fußgänger – wie ein 14-jähriger Junge, der orientierungslos im Straßengraben landet und sich Brustkorb und Schulter…

Weiterlesen

Grüne fordern für Schwule und Lesben „Ehe für Alle“

Die Grünen haben die Ehe für Schwule und Lesben als nicht verhandelbare Bedingung für eine Koalition ins Wahlprogramm aufgenommen. „Mit uns wird es keinen Koalitionsvertrag ohne die Ehe für alle geben“, heißt es nach der Übernahme eines Antrags des Bundestagsabgeordneten Volker Beck in Berlin nun im Programm zur Bundestagswahl 2017.

Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close