Finanzen

Petition zum Betreuungsgeld in Bayern

Das Bundesverfassungsgericht hat 2015 das ohnehin im Vergleich zu den Krippenkosten viel zu geringe Betreuungsgeld für selbst betreuende Eltern von ein- und zwei-jährigen Kindern auf Bundesebene gekippt mit der Begründung, ein Betreuungsgeld sei Landessache. Seitdem werden die für das Betreuungsgeld vorgesehenen Mittel vom Bund an die Länder überwiesen, die dann…

Weiterlesen

Wie depressiv ist Deutschland?

Depressionen sind weiter auf dem Vormarsch: Die dadurch bedingten Fehlzeiten nahmen von 2000 bis 2013 um 70 % zu. Der Anteil Erwerbstätiger mit einer Antidepressiva-Verschreibung ist im gleichen Zeitraum um ein Drittel auf 6 % gestiegen. Aufgrund der langen Fehlzeiten von durchschnittlich 64 Tagen stellen Depressionen auch einen großen volkswirtschaftlichen…

Weiterlesen

Eltern haften für ihre Kinder – Müssen sie ihre Kinder aber an den Pranger stellen?

Das Oberlandesgericht München hat in einem Verfahren wegen unerlaubter Musik-Uploads eine zweifelhafte Entscheidung getroffen: Eltern sollen für eine nicht begangene Tat haften, weil sie ihr Kind nicht verpfeifen wollen. Nachdem die Eltern eine Abmahnung erhalten hatten wegen illegaler Verbreitung eines Musikalbums von Rihanna über eine Tauschbörse im Internet, weigerten sie…

Weiterlesen

Kindergeld ab 2016 nur mit Steuer-Identifikationsnummer

Kindergeld ab 2016 nur mit Steuer-Identifikationsnummer Die Steuer-Identifikationsnummer (IdNr) wird zusätzliche Anspruchsvoraussetzung für das Kindergeld. Die Kindergeldberechtigten und die Kinder werden ab dem 1. Januar 2016 von der Familienkasse durch die an sie vergebene IdNr identifiziert. Nähere Infos finden Sie hier.

Weiterlesen

Erzieher und Mütter

„Angeblich wird die Arbeit der Erzieher und Erzieherinnen nicht gewürdigt. Doch, das wird sie. Ich kenne nur einen Berufszweig, der ständig schlecht gemacht wird: die selbst erziehende Mutter. Wer drei Kinder zu Hause aufzieht, wird um 100 € Betreuungsgeld beneidet und vor dem Bundesverfassungsgericht verklagt. Wer drei fremde Kinder in…

Weiterlesen

Frühsexualisierung in der Schule: Schleswig-Holstein

Zur Umsetzung des Konzeptes „Echte Vielfalt in der Schule“ wurde im Auftrag des Sozialministeriums das Unterrichtsmaterial „Methodenschatz für Grundschulen zu Lebens- und Liebesweisen“ entwickelt (s. Link). Vorgestellt wurde es am 10.11.14 auf der Jahreskonferenz „Echte Vielfalt“  im Beisein von Sozialministerin Kristin Alheit im Kieler Landtag. Allein für 2014 bewilligte der…

Weiterlesen

Betreuungsgeld

Das Betreuungsgeld wurde für Eltern eingeführt, die ihre Kleinkinder daheim selbst betreuen. Es beträgt zunächst pro Kind 100 € monatlich, ab 1. August 2014 dann 150 €. Das Geld wird nur für Kinder bezahlt, die seit dem 1. August 2012 geboren wurden. Die Leistung schließt an das einkommensabhängige Elterngeld an,…

Weiterlesen

Mütter verlieren 50 € Rente pro Kind

Eine Frau ohne Kinder hatte 2012 im Schnitt 651 € Rente zur Verfügung. Für Mütter sieht es düsterer aus: Sie verlieren mit jedem Kind durchschnittlich 50 € Rente. Mütter verlieren mit jedem Kind im Schnitt 50 € Rente. Das berichtet die „Bild“-Zeitung unter Berufung auf die neueste Bestandsstatistik der Deutschen…

Weiterlesen

Krieg gegen die Familie

Ungenannte „Experten“ arbeiten derzeit im Auftrag des Finanzministeriums sowie des Familienministeriums an einer Studie zur Bewertung der Wirksamkeit familienpolitischer Leistungen. Vor wenigen Tagen hat das Magazin DER SPIEGEL einen „internen Zwischenbericht“  der Studie veröffentlicht. Aus der sicheren Deckung vermeintlicher Wissenschaftlichkeit heraus wird darin die finanzielle Basis der Familien in Deutschland…

Weiterlesen

Die Grünen wollen Familien mehr belasten

Grüne planen eine Bürgerversicherung. Nach diesem Konzept der Grünen sollen in Zukunft alle gesetzlich krankenversichert sein und auch von Nebeneinkünften wie Mieten und Zinsen Beitrag zahlen. Dazu soll die Grenze für die Beitragspflicht von heute 3.850 € auf 5.600 € steigen. Auch die beitragsfreie Mitversicherung von Ehepartnern wollen die Grünen…

Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close