Sexualität

Europarat fordert, für die Lebensweise von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgender (LGBT) mit Steuermitteln zu werben.

Wer bisher meinte, es gehe der Homosexuellen-Lobby um Toleranz für ihre Lebensweise, muss umdenken. Offenbar soll mit Steuermitteln und Strafrecht gegen alle vorgegangen werden, die anders denken. Das zumindest fordert ein Bericht des Schweizer Sozialisten Andreas Gross, der vom „Ausschuß für Recht und Menschenrechte“ des Europarats bereits verabschiedet wurde und…

Weiterlesen

Grüne fordern nationalen Aktionsplan gegen „Homophobie“

Unter der Drucksache 16/13394 fordern die Grünen unter der Führung von Volker Beck einen „Nationalen Aktionsplan gegen Homophobie“. Antisemitismus und eine sog. „Homophobie“ sollen auf eine Ebene gestellt und alles verboten und bestraft werden, was sich gegen deren Praktizierung und Propaganda richtet. So heißt es im Antrag: „Der Deutsche Bundestag…

Weiterlesen

Grüne wollen unterschiedliche sexuelle Identitäten fördern

Abgeordnetenhaus Berlin                                                                       Drucksache 16/19660 1.12.2008 16. Wahlperiode Die Drucksachen des Abgeordnetenhauses sind über die Internetseite www.parlament-berlin.de (Startseite>Parlament>Plenum>Drucksachen) einzusehen. Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen Berliner Aktionsplan gegen Homophobie Das Abgeordnetenhaus wolle beschließen: Der Senat wird aufgefordert, in Zusammenarbeit mit den Bezirken unter Einbindung von Verbänden und Einrichtungen einen Berliner…

Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close