Handywahn im Kreißsaal

Oft machen Eltern nach der Geburt ein Foto des Kindes, bevor sie es überhaupt anschauen. Die erste Kontaktaufnahme mit dem Kind wird dadurch gestört. Auch auf der Wochenbettstation betrachten Mütter beim Stillen immer öfter das Handydisplay anstatt das Neugeborene. Manche Mütter sprechen länger in ihr Handy als zu ihren Kindern. «Alles, was eine Mutter davon ablenkt, sich ihrem Kind während der ersten Tage zu widmen, ist Gift für das sich entwickelnde Gehirn ihres Kindes und Gift für die sich entwickelnde Beziehung zwischen der Mutter und ihrem Kind», warnt Prof. Gerald Hüther. Hier geht’s zu weiteren Infos.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close