Sexuelle Vielfalt im Unterricht

Eltern und Schüler berichten über ihre Erfahrungen.

Der Sexualkundeunterricht betrifft das Erziehungsrecht der Eltern. Gleichzeitig berührt er das Persönlichkeitsrecht der Kinder erheblich, weil die Kinder in dem besonders geschützten Intimbereich betroffen sind. Dieser Blog gibt Erfahrungsberichte wieder.


Verantwortung für die Familie e.V.



Kommentare

Franz Josef Neffe says

Sexuelle Vielfalt im Unterricht?
Es ging doch in unseren Lehrplanvollzugsanstalten noch nie um LERNEN, es ging immer nur ums Unterrichtetwerden.
Wir haben nicht Rechnen dort geübt sondern RechnenMÜSSEN, nicht Schreiben sondern SchreibenMÜSSEN, nicht Lesen sondern LesenMÜSSEN, ..... mit Hilfe von Rechen- Schreib- und Leseübungen.
Wir sind keine Rechner, Schreiber oder Leser dadurch geworden - allenfalls trotzdem - sondern Müsser und Nicht-Woller und viele von uns in der Folge auch Nicht-Könner, Nicht-mehr-sehen-Könner, Nichts-mehr-damit-zu-tun-haben-Woller usw.
Man hat uns mit Unterricht immer nach unten gerichtet.
Mit der neu konstruierten "sexuellen Vielfalt" setzt man nur noch eins drauf. Man sorgt dafür, dass wir UNTEN zu TUN bekommen, damit wir unsere gelernte Rolle als UNTER-TAN nicht verlernen.
Wir werden auf der Rechtsebene überbeschäftigt, damit wir nicht auf das achten, was WIRD, und damit wir unser SEIN nicht erkennen und unsere Macht, es zu ändern.
Das ist ein uralter Taschenspielertrick der Ablenkung der Aufmerksamkeit vom Wesentlichen wie beim "Hütchenspiel".
Es geht bei diesem "Theater" gar nicht um Sexualität, es geht um ABLENKUNG von uns selbst und unseren POTENTIALEN.
Das Thema "Sexualität" ist nur eines von sehr vielen Themen, das missbraucht wird um die Menschen zu missbrauchen.
Ich hab ja am Anfang schon ganz praktisch aufgezeigt, dass es schon in der 1.Klasse mit Lesen/Schreiben/Rechnen u.a. losgeht.
Die Hintergründe habe ich in der neuen Ich-kann-Schule aufgezeigt und die praktischen Lösungswege.
Die Lösung ist jeweils KINDERLEICHT, aber wir sind alle auf ERWACHSENENSCHWER dressiert.
Je besser wir die Kräfte des Lebens und seine einfachen Gesetze erkennen und verstehen, desto größer wird unser Einfluss und desto weniger müssen wir uns beeinflussen lassen.
Ich habe - wie das vor hundert Jahren unzählige Menschen weltweit mit großem praktischem Erfolg taten - Wichtiges dafür von É.Coué gelernt. Das könnte heute jeder, wenn er es sorgfältig tut. Guten Erfolg!
Franz Josef Neffe

Sigrid Moll says

Für mich gibt es eigentlich nur eine Möglichkeit dem ganzen Wahnsinn zu entfliehen und meine Kinder da raus zu holen, nämlich, sie in eine private Schule zu schicken, wo ich weiß, meine Kinder werden dort natürlich und unseren Geboten entsprechend, so wie auch zu ihrem Wohl erzogen. Der Name der Schule ist : Collegium Musicum in Unteralpfen für Buben, St. Theresien-Gymnasium, Schönenberg, für Mädchen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close